Vier Lehrgänge am Wochenende: BBS war mit Großaufgebot an der Sportschule |

Eine Ausbildung und drei Fortbildungen im Rehasport

Rund 70 Teilnehmer, elf Referenten und zwei Lehrgangsleitungen - der BBS war am vergangenen Wochenende mit einem Großaufgebot an der Sportschule Baden-Baden Steinbach aktiv. Neben der Neurologie-Ausbildung fanden zwei Wochenendlehrgänge und ein Tageslehrgang statt.

Weiterlesen …

Franca Frey und Janis Hohl verstärken das BBS-Paralympics-Förderteam |

Im BBS-Paralympics-Förderteam heißen wir zwei vielversprechende Nachwuchsathleten willkommen: Franca Frey und Janis Hohl. Sie treten in die Fußstapfen von Nina Reck, die aufgrund ihres Umzugs das Förderteam verlassen hat.

Weiterlesen …

Logo TSV Reichenbach

35. Behindertensportfest beim TSV Reichenbach |

Der TSV Reichenbach lädt am Donnerstag, 09. Mai 2024 zum 35. Behindertensportfest in der Leichtathletik nach Waldbronn ein. Die Veranstaltung findet seit nunmehr über 30 Jahren im Rahmen des Schüler-Leichtathletik-Sportfestes statt.

Weiterlesen …

Trauer um Marco Hopp |

Heute Morgen erreichte uns die furchtbare Nachricht, dass unser langjähriger Referent Marco Hopp plötzlich, vollkommen unerwartet und viel zu früh verstorben ist. Wir sind erschüttert, fassungslos und traurig.

Seit mehr als einem Jahrzehnt war Marco als Referent und Rollstuhlbasketball-Experte bei unseren Aus- und Fortbildungslehrgängen im Einsatz. Er war einer der Mitgründer unserer Initiative „Behindertensport macht Schule“ im Jahr 2010 und begleitete dieses Projekt aktiv bis vor wenigen Tagen.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Sein überaus großer Sachverstand, seine Empathie für „seinen“ Basketballsport und sein unermüdlicher Einsatz für die Sensibilisierung von Schülerinnen und Schülern im Umgang mit dem Thema Behinderung, vor allem aber seine Persönlichkeit, werden uns in dankbarer Erinnerung bleiben!

Die Trauerfeier findet am Freitag, den 29. März um 11 Uhr im Bürgerzentrum Heidelberg-Kirchheim, Hegenichstr. 2 A, statt.

Weiterlesen …

Powerchair Football: Torpedos feiern Heimpremiere |

In seiner Premierensaison richtete der Heidelberger ERHC, besser unter seinem Teamnamen Torpedo Ladenburg bekannt, am 9. März erstmalig einen Spieltag der Powerchair Football Bundesliga vor heimischer Kulisse in der Sporthalle der Internationalen Gesamtschule Heidelberg aus.

Weiterlesen …

Kelly Bergmann, BergMedia Photography

13 Medaillen bei der Para Biathlon-WM |

Die deutschen Frauen mit Sehbeeinträchtigung feiern bei der Para Biathlon-WM in Prince George (Kanada) im Verfolgungssprint den nächsten Dreifacherfolg. Im Team-Sprint zum Abschluss erkämpfen sich die Duos Linn Kazmaier und Leonie Walter sowie Anja Wicker und Andrea Eskau  Silber und Bronze.

Weiterlesen …

Foto: Kelly Bergman, BergMedia Photography

Para Biathlon WM: guter Auftakt für badische Athleten |

Im Sprint über 7,5 Kilometer bei der Para Biathlon-WM in Prince George (Kanada) werden die deutschen Frauen mit Sehbeeinträchtigung ihrer Favoritenrolle gerecht und holen einen Dreifacherfolg. Der von einer Erkältung geschwächte Marco Maier (SV Kirchzarten) landet auf dem dritten Platz. Im Einzelrennen über 12,5 Kilometer holt Leonie Walter (SC St. Peter) erneut Silber. Auch Alexander Ehler (SV Kirchzarten) verdient sich als Vierter ein Lob des Bundestrainers.

Weiterlesen …

Vereinswettbewerb von Bewegung gegen Krebs unter dem Motto „Leben liebt Bewegung – Tu´s für dich!“ |

Die Deutsche Krebshilfe, der Deutsche Olympische Sportbund sowie die Deutsche Sporthochschule Köln in Kooperation mit dem Deutschen Turner-Bund rufen zur Teilnahme an der neunten Auflage des Vereinswettbewerbs „Bewegung gegen Krebs“ unter dem Motto „Leben liebt Bewegung – Tu´s für dich!“ auf.

Weiterlesen …

Einladung zum N!-Charta Sport Forum |

Die N!-Charta Sport ist ein einfaches Managementsystem für mehr Nachhaltigkeit im Sport. Sie wurde vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Landessportverband Baden-Württemberg, Sportfachverbänden und Sportvereinen entwickelt.

Weiterlesen …

Foto: Ralf Kuckuck / DBS

Para Biathlon-WM: Siegesserien und Selbstvertrauen |

Trotz suboptimaler Vorbereitung blickt das vierzehnköpfige deutsche Team der am Mittwoch beginnenden Para Biathlon-WM in Prince George (Kanada) erwartungsfroh entgegen. Die Frauen mit Sehbeeinträchtigung hoffen auf weitere Dreifacherfolge, doch die Konkurrenz dürfte stärker sein als zuletzt.

Weiterlesen …