"Rehasport ist für mich eine große Hilfe im Alltag" |

„Ohne den Rehasport wäre ich gesundheitlich sicher nicht dort, wo ich jetzt bin“, sagt Helga Lindner. Für die 79-Jährige aus Gärtringen im Kreis Böblingen ist der Rehabilitationssport zu einer Art Lebenshilfe geworden, seit bei ihr vor knapp neun Jahren eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung – kurz COPD – diagnostiziert wurde. Die Atemwege sind dabei dauerhaft verengt, was bei den Betroffenen zu starken Beschwerden führen kann. Heilbar sei COPD zwar nicht, entgegnet Lindner, aber sie habe gelernt, gut damit zu leben, auf sich Acht zu geben und aktiv zu bleiben. Der Rehasport helfe ihr im Alltag dabei.

Wahl der Para Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2022 |

Die Wahl der Para-Sportlerinnen und -Sportler des Jahres steht wieder an! Dank herausragender Leistungen der Athletinnen und Athleten haben zahlreiche Höhepunkte des paralympischen Sports die vergangenen Monate geprägt. Neben dem Highlight der Paralympischen Winterspiele in Peking, bei denen das Team Deutschland Paralympics insgesamt 19 Medaillen gewonnen hat, wurden zahlreiche weitere Erfolgsgeschichten geschrieben. Gelegenheiten boten unter anderem die Weltmeisterschaften im Para Schwimmen, Para Radsport, Para Badminton, Para Rudern, Para Tischtennis oder die European Championships in München. Fünf Sportlerinnen, fünf Sportler, drei Teams und drei Nachwuchsathlet*innen stehen nun als Nominierte fest.

WM-Bronze für Jana Spegel |

Jana Spegel vom SRH Campus Sports Heidelberg hat in der Startklasse WK1 die Bronzemedaille im Einzelwettbewerb der Para Tischtennis-WM in Granada (6. bis 12. November) gewonnen.

Abend der Inklusion 2022 - „Informieren, sensibilisieren und vernetzen!“ |

Unter dem Motto „Informieren, sensibilisieren und vernetzen!“ findet am 5. Dezember 2022 der „Abend der Inklusion 2022“ der Badischen Sportjugend und des Netzwerks Inklusion und Sport Freiburg in Freiburg statt. „Weil Bildung keine Grenzen kennt“ stellt BBS-Sport-Inklusionsmanagerin Kim Früh im Rahmen eines Workshops die Co-Trainer-Ausbildung für Menschen mit geistiger Behinderung vor.

Niklas Bandleon und Rolf Jägel zum "Trainer-Tandem des Jahres 2022" gekürt |

Die Auszeichnung zum „Trainer-Tandem des Jahr 2022“ ging an Niklas Bandleon und Rolf Jägel. Sport-Inklusionsmanagerin Kim Früh berichtet, dass die Auswahl aus den kreativ gestalteten Video-Bewerbungen keine einfache Aufgabe für die Jury war. „So unterschiedlich die Bewerbungen waren: Eines hatten Sie gemein: aus allen ging der Spaß an der Tätigkeit in den Vereinen, der Stolz beider Tandem-Partner sowie die absolute Begeisterung und die überdurchschnittliche Motivation der Bewerber hervor“, erläutert Früh.

Gelungene Pionierveranstaltung im Rollstuhl-Handball |

Team Baden bei eigenem Turnier auf Platz 4 / Christof Armbruster ins Allstar-Team gewählt

Rollstuhl-Handball ist in Deutschland eine noch weitgehend unbekannte Variante des populären Mannschaftssports. In der Sportschule Baden-Baden Steinbach zeigten am Wochenende sechs Teams aus ganz Europa beim 1. Internationalen Badischen ahg-Pokal erstmals in Mittelbaden die Attraktivität und Rasanz dieser Sportart.

Am Ende der gut besuchten Veranstaltung sicherte sich die Nationalmannschaft der Niederlande den Turniersieg. Dabei war das Endspiel gegen den französischen Vertreter HBC Canteleu an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten. Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es 12:12. In der Verlängerung behielt das Team Niederlande, das sich derzeit auf die Mitte November im portugiesischen Leiria stattfindende Europameisterschaft vorbereitet, letztlich mit 15:14 die Oberhand.

BBS-Mitgliederversammlung in Steinbach |

Gestern fand an der Sportschule Baden-Baden Steinbach die 27. Mitgliederversammlung des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes e.V. (BBS) statt. Auf der Tagesordnung standen u.a. Neuwahlen des Präsidiums und Satzungsänderungen.

"Behindertensport macht Schule" in Nord- und Südbaden unterwegs |

In den vergangenen zwei Wochen war der BBS gleich an zwei Schulen mit dem Rollstuhlbasketballteam unterwegs. Am 20. Oktober ging es mit unserem BBS-Sprinter an die Gemeinschaftsschule Waghäusel und am 26. Oktober an die Grundschule in Umkirch bei Freiburg.

Die Kinder und Jugendlichen erhielten einen neuen Einblick in die Sportart Rollstuhlbasketball. Je 90 Minuten dauerte die „etwas andere Sportstunde“, wobei alle Klassen gerne noch länger geblieben wären.

Skitty’s Aktionstag: Erlebe Para Ski nordisch im Europa-Park! |

Der Europa-Park Rust, der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. und der Deutsche Behindertensportverband e.V. laden interessierte Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Alter von 8 – 13 Jahren und je eine Begleitperson zu Skitty’s Aktionstag am 04.12.2022 in die Skitty World nordic im Europa-Park ein.

BBS-Mitgliederversammlung in Steinbach |

Am Sonntag findet an der Sportschule Baden-Baden Steinbach die 27. Mitgliederversammlung des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes e.V. (BBS) statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Neuwahlen des Präsidiums und Satzungsänderungen. Am Vormittag, im außerparlamentarischen Teil der Versammlung, werden die Kooperation zwischen dem BBS und der Agentur für Arbeit präsentiert, das neue BBS-Paralympics-Förderteam vorgestellt und erstmals das "Trainer-Tandem des Jahres" ausgezeichnet. Zudem spricht BBS-Präsidentin Prof. Dr. Anja Hirschmüller mit der BBS-Lehrreferentin Eva Klavzar über aktuelle Entwicklungen in der Übungsleiteraus- und -fortbildung.