Abmeldung von Lehrgängen - neue Bedingungen ab März |

Mit Beginn des neuen Lehrgangsjahres 2024/25 gelten ab März neue Stornierungsbedingungen bei der Abmeldung von BBS-Lehrgängen. Wir lehnen uns hierbei an die neuen Stornierungsbedingungen der Sportschule Baden-Baden Steinbach an. Nachzulesen sind die neuen Stornierungsbedingungen im aktuellen Lehrgangsprogramm unter den Allgemeinen Teilnahmeregelungen (S.6, Punkt 3.4).

Weiterlesen …

Flyer BBS-Schwimmfest

5. BBS-Schwimmfest am 29.06.2024 |

Am 29. Juni 2024 findet das 5.BBS-Schwimmfest im Hallenbad in Freistett statt.

Im Vordergrund dieser Veranstaltung steht der Spaß am Schwimmen und das Spielen im Wasser. Im Rahmen unseres Schwimmfestes wollen wir einerseits den Schwimmanfängern eine erste Möglichkeit bieten an einem Schwimmwettkampf teilzunehmen und andererseits auch all denjenigen Schwimmern, die schon längere Zeit im Wettkampfgeschehen dabei sind, Lust an einer anderen Art des Wettkampfes geben. Dabei spielen die korrekt ausgeführten Wettkampftechniken und Regeln des Wettkampfschwimmens nur eine untergeordnete Rolle.

Bei diesem Schwimmfest steht nicht die Wertungen eines Einzelnen, sondern vielmehr die Mannschaftswertung im Vordergrund.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung gibt es hier.

Weiterlesen …

Zweite Antragsphase bei Teilhabe VEREINfacht |

Das Förderprojekt „Teilhabe VEREINfacht“ geht in eine zweite Antragsrunde. Ab dem 01. März 2024 können alle Vereine, die ein neues Bewegungsangebot im Breitensport für Menschen mit Behinderung oder Kinder-Rehasport starten wollen, Förderung beim DBS beantragen. Neben einer finanziellen Starthilfe für das neue Sportangebot gibt es kostenfreie Fortbildungsmöglichkeiten, Netzwerktreffen sowie unterschiedliche Unterstützungsleistungen, z.B. bei der Öffentlichkeitsarbeit.  

Weiterlesen …

Neue Förderung „Viel vor – Gemeinsam aktiv für Inklusion“ der Aktion Mensch |

Inklusive Begegnungen und Aktivitäten zu schaffen, wird jetzt noch einfacher: mit der neuen Förderaktion „Viel vor – Gemeinsam aktiv für Inklusion“ der Aktion Mensch. Ohne erforderliche Eigenmittel und mit einer vereinfachten Antragstellung bietet das neue Förderangebot viele spannende Möglichkeiten für inklusive Projekte. Die Förderung bietet insbesondere für Vereine eine niederschwellige Möglichkeit der finanziellen Förderung.

Weiterlesen …

Tickets zu den Paralympischen Spielen Paris 2024 |

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe BBS-Sportfamilie,

es ist uns eine Freude, Ihnen mitteilen zu können, dass die Allianz Versicherungs-AG in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) ein aufregendes Gewinnspiel veranstaltet. Dabei haben alle volljährigen Mitglieder der unter dem Dach des Deutschen Behindertensportverband e.V. organisierten Vereine die einzigartige Chance, Tickets zu den „Paralympischen Spielen Paris 2024" zu gewinnen.

Weiterlesen …

Rehasport aktuell: Genehmigungsverfahren bei der KKH |

Die KKH Kaufmännische Krankenkasse hat uns über ihr aktuelles Genehmigungsverfahren für den Rehabilitationssport und das Funktionstraining informiert. Die KKH prüft mittels Muster 56 beantragte Leistungen auf Rehabilitationssport bzw. Funktionstraining weiterhin, notieren jedoch die Genehmigung nicht mehr auf der Verordnung Muster 56 direkt, sondern verwenden hierfür ein separates Genehmigungsschreiben (Beispiel siehe Anhang).

Weiterlesen …

Onlineseminar - Einstieg in die Para Leichtathletik |

Der Deutsche, Bayrische, Württembergische und Badische Behindertensportverband veranstalten ein Onlineseminar - Einstieg in die Para-Leichtathletik.

Das Onlineseminar findet am Mittwoch, den 20. März von 19 bis 20 Uhr statt.

Weiterlesen …

Foto: Ralf Kuckuck / DBS

Para Judoka Sass besiegt Weltmeister und gewinnt Heim-Grand-Prix in Heidelberg |

Knapp 300 Judoka aus 50 Nationen und ein umjubelter Heimsieg: Der Para Judo Grand Prix in Heidelberg wurde auch dank des famosen Erfolgs des wohnhaften Heidelbergers Lennart Sass zu einem wahren Fest des Judo-Sports. Auch Nikolai Kornhaß (J2 -73kg) sammelte als Siebter wichtige Punkte für die Paralympics-Qualifikation.

Weiterlesen …

Foto: Ralf Kuckuck / DBS

Para Judo Grand Prix in Heidelberg: „Mehr Starter als bei der WM“ |

In der Heimat Punkte sammeln für den großen Traum: Beim IBSA Judo Grand Prix im Heidelberger SNP dome können sich neun deutsche Para Judoka für die Paralympics 2024 in Paris (Frankreich) in Position bringen. Es ist die erste internationale Großveranstaltung im Para Judo in Deutschland – dementsprechend groß ist die Vorfreude bei der Bundestrainerin.

Weiterlesen …

Stark und Mutig – BBS-Lehrgang stärkt Menschen mit geistiger Behinderung |

Selbstbewusstes Auftreten, raus aus der Opferrolle, „Nein“ sagen können! Im Rahmen der Zukunftskampagne „Sport vereint“ macht sich der BBS für Menschen mit geistiger Behinderung (MmgB) stark und bietet neben der fest etablierten und stark nachgefragten Co-Trainer-Ausbildung auch den Lehrgang „Stark und Mutig“ an. „Auch im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention ist es uns sehr wichtig, uns für die Teilhabe und Rechte von Menschen mit Behinderung einzusetzen“, so Kim Früh, Sport-Inklusionsmanagerin beim BBS, uns ergänzt: „Mit diesem Lehrgang setzen wir genau da an.“ Dieser fand am Montag zum vierten Mal an der Sportschule in Baden-Baden Steinbach statt. 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Kreisen Karlsruhe, Rastatt/Murgtal und der Ortenau hatten sich angemeldet, um ihr Selbstbewusstsein zu verbessern, zu lernen, sich selbst zu behaupten und im Notfall auch verteidigen zu können.  

Weiterlesen …