NEU: Fortbildung im Blended Learning Format

Die Fortbildung wird verbandsoffen angeboten! Teilnehmer aus allen Sportfachverbänden können damit ihre DOSB Übungsleiterlizenz verlängern.

Sport für ALLE – ist das auch Dein Ziel? Konkret geht es darum…

  • wie ein Sport- und Bewegungsangebot so gestaltet werden kann, dass eine Teilnahme von Menschen mit und ohne Behinderung möglich ist,
  • inklusive Sportstunden nach didaktisch-methodischen Grundsätzen zu planen,
  • Anforderungen an eine verständliche Kommunikation in inklusiven Sportgruppen kennenzulernen und
  • zusammen mit Menschen mit Behinderung Ideen und Wege für ein gemeinsames Sporttreiben zu finden.

Ziel der Fortbildung ist es den Übungsleitern zusätzliche Kompetenzen mit Fokus auf die Aspekte „Raus aus dem üblichen Fahrwasser“, „Alternativen finden“ aber vielleicht auch „Grenzen kennenlernen“ zu vermitteln. Während des Präsenztages lernen die Teilnehmer bestehende Bewegungsideen und Sportangebote auf unterschiedliche Zielgruppen flexibel anzupassen. Die Lehrgangsteilnehmer suchen gemeinsam mit Behindertensportlern in unterschiedlichen Praxisbereichen nach Lösungsmöglichkeiten...

Wir laden im Rahmen dieser Veranstaltung herzlich dazu ein, eine neue Form des Lernens zu erproben und nachhaltiges Wissen und Können im Themenfeld Inklusion aufzubauen. Die Fortbildung ist in einem Blended Learning Format konzipiert und setzt sich aus drei Phasen zusammen – zu Beginn und am Ende arbeiten wir dezentral, d.h. Du bist aktiv in Deinem Verein tätig und verknüpfst Dich mit unserer Online Lernumgebung edubreak® SPORTCAMPUS. Zwischen diesen beiden „Onlinephasen“ treffen wir uns zu einer zentralen Arbeitsphase in der barrierefreien Sportschule Baden-Baden Steinbach. Um aktiv an den beiden Onlinephasen teilnehmen zu können, benötigst Du einen Internetzugang und die Möglichkeit Videos von Dir und Deiner Gruppe im Heimatverein aufnehmen und anschließend in den edubreak® SPORTCAMPUS hochladen zu können. Du erhältst während der Onlinephasen von den Referenten/innen Aufgaben über die ihr euch anschließend auch mit allen anderen Teilnehmenden austauscht und mit denen der Seminarbaustein in der Sportschule vor- und nachbereitet wird.

Diese neue Lehrgangsform ist ein Modell, welches der BBS und der Badische Sportbund Freiburg gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sport Bund und der Ghostthinker GmbH durchführen. Bei der Konzeption und Durchführung der Fortbildung wird auf größtmögliche Barrierefreiheit geachtet. Der Präsenztag wird in der barrierefreien Sportschule Baden-Baden Steinbach stattfinden. Wir bitten um Rückmeldung, wenn behinderungsbedingter Unterstützungsbedarf besteht oder Gebärdensprachdolmetscher benötigt werden.

Die Fortbildung wird mit 15 Fortbildungspunkten zur Verlängerung der DOSB Übungsleiter C-Lizenz sowie der DOSB Übungsleiter B-Lizenz im Rehabilitationssport anerkannt. Teilnehmer aus anderen Landes- oder Sportfachverbänden erhalten eine gleichwertige Bescheinigung, die sie bei der jeweiligen Geschäftsstelle ihres Fachverbands einreichen können. Die Lizenzverlängerung erfolgt in Absprache mit dem jeweiligen Fachverband.

Weitere Informationen, die Ausschreibung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden sie hier.

Zurück