Inklusionsoffensive in die Sportvereine beim TV Zell-Weierbach e.V.

Der Verein hat sich für das Projekt angemeldet, um den 9-14-jährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen eines Ferienprogramms einen Einblick in die Behindertensportart zu ermöglichen. Sie werden heute aktiv erleben, dass man auch im Rollstuhl eine Sportart ausüben kann. Roland Blanke, der selbst im Rollstuhl sitzt und erfahrener Rollstuhlbasketball-Spieler ist, wird die 90-minütige Einheit anleiten und den Kindern und Jugendlichen einen Perspektivwechsel ermöglichen. Für den BBS ist Christine Stahlberger mit dabei.

Ihr habt ebenfalls Interesse daran oder möchtet mehr darüber erfahren? Dann kontaktiert uns gerne unter inklusion@bbsbaden.de

Zurück