Inklusiver Sporttag am 19. Juni 2020 in Freiburg

Der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. ist am Freitag, den 19. Juni 2020 Teil des „Inklusiven Sporttags“ in Freiburg. Auf dem Gelände der Vereine FT 1844 Freiburg und PTSV Jahn Freiburg, die neben der bsj Freiburg den Tag ausrichten, wird der BBS breit aufgestellt sein und unter anderem seine beiden inklusiven Projekte „Behindertensport macht Schule“ und „Inklusionsoffensive in die Sportvereine“ anbieten. Das sportliche Angebot des BBS wird an diesem Tag mit der Sportabzeichen-Abnahme für Menschen mit Behinderung abgerundet.

Konkret bedeutet das: Schulklassen haben am Vormittag in zwei Einheiten zwischen 9.30 Uhr und 13.00 Uhr die Möglichkeit Rollstuhlrugby oder Blindensport aktiv auszuprobieren und somit die Welt des Behindertensports kennenzulernen. Ab 14.15 Uhr steht das Sportangebot Vereinen zur Verfügung und wird durch Rollstuhlbasketball erweitert. Insgesamt vier Schulklassen und sechs Sportvereinsgruppen bzw. Mannschaften erhalten somit an diesem Tag die Möglichkeit, eine „ganz andere Sportstunde“ zu erleben und in eine Behindertensportart  hinein zu schnuppern.

Von 14.00-16.30 Uhr können Menschen mit Behinderung das Deutsche Sportabzeichen in den Leichtathletik-Disziplinen ablegen oder gemeinsam mit einem Menschen ohne Behinderung das Buddy-Sportabzeichen absolvieren.

Neben den Angeboten des BBS wird der PTSV Jahn ab 14.30 Uhr ein inklusives Mini-Soccer-Turnier veranstalten. Die Mannschaften müssen mindestens vier Spieler/innen sowie mindestens eine Person mit Behinderung aufweisen. Die Badische Sportjugend ergänzt das bunte Sport- und Freizeitangebot für Alle mit dem Sportmobil und Bungee Run am Nachmittag.

Der Inklusive Sporttag steht unter der Schirmherrschaft von Ulrich von Kirchbach, Bürgermeister für Kultur, Jugend, Soziales und Integration. Eröffnet wird die Veranstaltung am Morgen von Stadtrat Jan Ott. Für die Angebote des BBS und des PTSV Jahn sind Anmeldungen erforderlich (s. Plakat).

Für weitere Informationen steht Ihnen das BBS-Inklusionsteam gerne jederzeit zur Verfügung.

Zurück