Vereinsbesuche

Wir kommen mit unseren Referenten mit Behinderung zu Ihnen und führen eine kostenfreie Trainingseinheit durch. Wählen Sie zwischen Rollstuhlbasketball, Rollstuhlrugby und Blindensport. Nutzen Sie Ihre Chance auf einen Perspektivwechsel und auf Begegnungen Sportlern mit Behinderung.  Das Anmeldeformular finden Sie unter Downloads.

  • "Inklusionsoffensive in die Sportvereine“ (Säule 1: Vereinsbesuche) wird an einem Tag für 1,5 Stunden (eine Einheit für eine Gruppe) oder 3,5 Stunden (zwei Einheiten für zwei verschiedene Gruppen mit Pause) umgesetzt.
  • Folgende Sportarten stehen zur Auswahl: Rollstuhlbasketball, Rollstuhlrugby oder Blindensport.
  • Ihr Verein muss sich im Vorfeld für eine der Sportarten entscheiden. Es kann immer nur eine Sportart an einem Tag angeboten werden.
  • Für die Durchführung wird ein durchgehend barrierefreier Zugang sowie eine Sporthalle mit Basketballfeld/-körben (Rollstuhlbasketball) benötigt.
  • Die Gruppengröße sollte zwischen 15 und 20 Teilnehmern liegen.
  • Das behindertenspezifische Material wird vom BBS-Team gestellt.
  • Ihrem Verein entstehen im Rahmen des Projekts keine Kosten.

Beratung

Haben Sie an Ihrer Sportstätte Barrieren, an denen Rollstuhlfahrer und Menschen mit Seh- oder Hörbeeinträchtigungen an Ihre Grenzen stoßen? Wir kommen gerne zu Ihnen und führen einen kostenlosen Barriere-Check in Ihrer Sportstätte durch. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung von mehr Barrierefreiheit und können Ihnen Empfehlungen zu Fördermöglichkeiten und hilfreiche Tipps für Ihren Verein liefern. Wir freuen uns über Ihr Interesse.