Handball-Legende Bernhard Kempa gestorben

Bernhard Kempa, ohne Zweifel einer der größten Sportler, die Deutschland je hervorgebracht hat, ist nach wochenlanger Krankheit im Alter von 96 Jahren in seinem Heimatkreis Göppingen gestorben.

Der frühere Weltmeister und ehemals beste Handballer der Welt, Mitglied der Hall of Fame des Deutschen Sports und Erfinder des noch heute weltberühmten Kempa-Tricks, war seit vielen Jahren mit dem BBS verbunden und seit 2006 auch regelmäßig Gast bei der BBS-Sportgala.

 

Zurück